Boxen

Boxen

Das Training findet statt in der Grundschule, Kleine Kielstraße 20 (Turnhalle über den Schulhof gehend zu erreichen) Dortmund-Mitte (Nähe Bornstraße, hinter dem Hannibal bzw. ist die Halle auch von der Grünen Straße aus zu sehen).

Die Trainingszeiten sind:
montags 17.00 – 18.30 Uhr und mittwochs 17.00 – 18.30 Uhr

Technisches Boxtraining mit leichtem Sparring zur Verbesserung der allgemeinen Kondition und zur Selbstverteidigung findet in der Boxgruppe statt.
Die Teilnahme an Wettkämpfen ist möglich wenn auch nicht unmittelbar das Ziel des Trainings. Nach kurzer Erwärmung und technischen Boxübungen geht es zum Partner- und Sandsacktraining. Das Training mit Partner schult auch die Defensivfähigkeiten und Reflexe; am Sandsack werden u.a. die Härte der Boxtechniken und die Kraftausdauer gezielt verbessert.

K1600_IMG_4498
K1600_IMG_4516

Zur Fitness und als Ausgleich für den Berufsalltag eignet sich das sogenannte Managerboxen.
Technisches Boxtraining zur Verbesserung der allgemeinen Kondition und zur Selbstverteidigung findet in der Boxgruppe statt. Nach kurzer Erwärmung und technischen Boxübungen geht es zum Partner- und Sandsacktraining. Das Training mit Partner schult auch die Defensivfähigkeiten und Reflexe; am Sandsack werden u.a. die Kraft der Boxtechniken und die Kraftausdauer gezielt verbessert.

Technisches Boxen zur Fitness und Selbstverteidigung.
Nach dem Aufwärmen folgen Grundübungen wie Schattenboxen, Boxen an Pratzen und Sandsäcken sowie Partnerübungen und Trainings-Sparring

K1600_IMG_4535