Nachruf auf Johannes Belitzer

Hans Belitzer war Jahrelang Trainer bei den Sportakrobaten und war seit vielen Jahren Ehrenmitglied beim ASV Heros 1894 Dortmund e.V.

Zuerst widmete er sich den Ringersport, wo er in der ersten und zweiten Mannschaft in der 52-und 57kg gerungen hat. Zugleich betrieb er auch Kunstkraftsport mit den Gebrüdern Krafts.

Hans Belitzer war mehrfacher Landesmeister im Kunstkraftsport der Dreier-Vierer und Fünfer Gruppe und Deutscher Vizemeister in der Fünfer und Sechser Gruppe. 1960 übernahm er das Traineramt für Kunstkraftsport, wo er selbst noch aktiv war.

1978-1979 wurde aus Kunstkraftsport Sportakrobatik. Hans Belitzer baute die Abteilung Sportakrobatik weiter aus. Die gute Jugendarbeit von ihm hat sich bei Meisterschaften als erfolgreich erwiesen, die Sportakrobaten gewannen mehrmals den Wanderpokal bei den Mannschaftsmeisterschaften, sowie auch zahlreiche Titel bei Landes-Nordwest und Deutschen Meisterschaften. Hans Belitzer wurde mit der goldenen Leistungsnadel vom Schwerathletenverband Nordrhein Westfalen ausgezeichnet. Durch seine großartigen Erfolge als Trainer verschaffte er sich Anerkennung und viele Freunde.

1992 übergab er das Traineramt seiner Tochter Annegret Belitzer, die es zusammen mit seinem Schwiegersohn Jan Belitzer bis Ende 2014 beim ASV Heros Dortmund führte.

Er war stolz , dass sein Enkel Martin Belitzer auch Sportakrobatik betreibt und schon einige Erfolge und Titel bei Landes- und Nordwestdeutschen Meisterschaften, sowie auch der Deutschen Bestenermittlung erreicht hat.

Johannes Belitzer verstarb am Samstag den 12. Oktober im Alter von 86 Jahren.

Scan 15.10.2019
Opapyramide1 1
Opaeinarmer 1