Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 22.2.2020

20 Uhr, Turnhalle Kleine Kielstrasse

U. Baum eröffnete pünktlich die Sitzung. Anwesende 8 stimmberechtigte Personen (siehe Anwesenheitsliste).

Die ordnungsgemäße Einberufung sowie die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt. Die TO wurde einstimmig genehmigt.

Vorsitzender Uli Baum gab den Bericht des Vorstands ab. Training hat sich verbessert. Schülertraining läuft mit neuem Trainer St. Cernev an. Es sind die ersten Neuanmeldungen zu verzeichnen. An Meldung einer Mannschaft ist momentan nicht zu denken. Klaus Brüske ergänzte den Bericht.

Wilfried Peters gab den Bericht der Geschäftsführung sowie den Kassenbericht.

Unsere Mitgliederkartei wurde überarbeitet. Wir haben aktuell nur noch 40 Mitglieder. Positiv ist, dass wir wenig Kosten hatten und somit ein Kassenbestand auf dem Bankkonto von 10.927,95 Euro zu verzeichnen ist.

Detlef Grave beantragte die Entlastung des geschäftsführenden, danach die des erweiterten Vorstandes.

Beide Punkte standen getrennt zur Abstimmung. Dem Vorstand wurden beide Male einstimmig die Entlastung erteilt.

Der Trainingsbetrieb läuft wieder an. Langsam aber immerhin.

Als Schülertrainer konnte Stanimir Cernev gewonnen werden. B.Trendov steht als Seniorentrainer aktuell aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung. Cernev, Baum und Brüske fangen dies bis auf weiteres auf.

Wegen einer Mannschaftsmeldung für die kommende Saison vertagten wir uns auf April.

Es wurden mehrere Vorschläge diskutiert. Es stand eine Kooperation mit Annen, sowie eine WKG mit Gerresheim zur Diskussion. Hier hätten wir allerdings sämtliche Kosten zu tragen.

Das Jubiläum konnte im letzten Jahr nicht gefeiert werden, wir hatten einfach zu wenig helfende Hände. Wir werden jetzt auch nichts mehr im Nachgang machen.

Unter „Verschiedenes“ ergab sich eine rege Diskussion“.

Auf Vorschlag von Blagoj Trendov wollen wir bei allen öffentlichkeitswirksamen Schreiben das Wort „Wrestling“ zusätzlich verwenden, weil es besonders unter unseren Freunden mit Migrationshintergrund einen hohen Wiedererkennungswert hat.

Y. Özdemir erklärte sich bereit, kurze Werbevideos für facebook/Instagram zu machen.

U.Baum soll unseren momentanen Werbeflyer überarbeiten und an W.Peters übergeben. Der will ihn dann zu geringen Kosten erstellen und drucken lassen.

Es wurde beschlossen, einen Beirat zu bilden. Der soll mit dem Vorstand alle 2 Monate tagen und die weitere Richtung des Vereins bestimmen.
Der erste Termin soll im April stattfinden. Der Vorsitzende lädt ein.
Beiratsmitglieder : B.Trendov, D.Grave, Y.Özdemir, R.Brüske, St.Baum.

Die Sitzung endete um 22 Uhr.

Dortmund, 23.2.2020

Protokollführer Uli Baum

 

aus dem Vorstand W. Peters

 

weiteres Vereinsmitglied S. Baum